• unser Landesvorstand

  • MP Weil, Ottmar und Ministerin Staudte auf der PK am 4. Januar 2024

  • Bernd Schmitz Xenia Brand

  • 18. Januar 2024 - Gespräch mit Pastorin Möller - ev. Kirche auf'm Land

Willkommen bei der AbL Niedersachsen / Bremen

Wir sind die Interessenvertretung von bäuerlichen Betrieben – unabhängig davon, ob sie konventionell oder ökologisch wirtschaften oder ob sie kleinere oder größere Höfe haben.

Ob Reaktionen auf Krisen, Regionalität, zukunftsfähige Landwirtschaft, die AbL kämpft für den Erhalt zukunftsgerichteter bäuerlicher Betriebe.


Unser Landesverband engagiert sich für bäuerliche Themen, die Niedersachsen und Bremen betreffen und ist darüber hinaus bundesweit und international eng eingebunden in politische und gesellschaftliche Netzwerke.


AbL - Gemeinsam aktiv werden!

  • Für eine bäuerliche Interessenvertretung
  • Für fairen Handel weltweit
  • Für faire Erzeugerpreise
  • Für Marktregeln, die Krisen vermeiden und Qualität stärken
  • Für eine soziale und ökologisch gerechte EU-Agrarpolitik
  • Für die Honorierung bäuerlicher Leistungen
  • Für die Qualifizierung der Direktzahlungen durch ein Punktesystem
  • Für Bauernland in Bauernhand
  • Für artgerechte Tierhaltung
  • Für umwelt- und klimaschonenden Ackerbau
  • Für das freie Recht auf Nachbau von Saatgut
  • Für eine gentechnikfreie Landbewirtschaftung und Lebensmittelerzeugung auch bei den neuen Gentechnik-Verfahren
  • Für gentechnikfreie Futtermittel und Förderung der einheimischen Eiweißversorgung
  • Für eine Landwirtschaft ohne Patente auf Pflanzen und Tiere
  • Für eine Eingliederung der Landwirschaft in ein solidarisches Sozialversicherungssystem
  • Für eine Förderung für junge Menschen auf dem Land
  • Für die Stärkung der Regionen
  • Für Zivilcourage und Unterstützung von bäuerlichen und gesellschaftlichen Initiativen